Entdecken Sie die Region

Die abwechslungsreiche Region des Seenlands Oder-Spree erstreckt sich entlang der Oder vom Oderbruch im Norden über die Naturparks Märkische Schweiz und Schlaubetal bis zur ersten sozialistischen Planstadt Eisenhüttenstadt im Süden.

Die eiszeitlich geprägte, mit Flüssen und Seen durchzogene Landschaft begünstigt seit jeher Landwirtschaft, Viehhaltung und Fischerei. Die Weitläufigkeit der Landschaft und der dort hergestellten Produkte beschränkt sich aber nicht nur auf die Landwirtschaft, sondern zieht seit den 1970er Jahren vermehrt Künstler in die idyllische Region.